•  50,000 items available for immediate dispatch
  •  Free returns service (for all EU countries)
  •  Individual bike purchasing advice
  •  30-day return policy
  •  All bikes built in Germany
SKU
219366900
Abstract Product Id
27881
Concrete Product Id
99622

Best rated

Best rated

Challenge Limus Pro Open cross tyre

(2)
Product code: 219366900

You are about to buy the standard model.
Your configuration is not saved.
If you want to buy a customized bike, click here.

click here.

Or do you want to proceed with the purchase of the standard model?

Details

Its deeper knobs already show it: This tyre is designed for hard, muddy grounds. Nevertheless, the knobs allow dirt to loose itself thanks to their open design. The flexible, tightly woven polyester carcass provides a strong performance that can be compared to the performance of a classic tubular tyre. This means: maximum traction not only on muddy ground, as well as speed and comfort for competitions.

· SuperPoly polyester carcass with an extremely high fabric density of 300 tpi
· PPS (Puncture Protection Strip) – puncture protection insert
· aramid bead, folding tyre
· hand-made
· max. tyre pressure: 6 bar (90 PSI)
· weight: approx. 365 g
· suitable for rims with the following dimensions: ETRTO - 622 x 15 – 19c
· 700 x 33 C

Manufacturer's ref. 00620

Features

Tubeless ready:
No
Approved for e-bikes:
No
Tubular tyres:
No
Folding tyre:
Yes
Clincher tyres:
No
Manufacturer`s ref.:
10700065
GTIN:
8855627006209
Wheel size:
28"
Reviews (2)
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

(2)

Only logged in users who have purchased the product can leave a review. Please log in to write a review.

Limus Pro Open cross tyre

Colour: 
black/brown
Size:
33-622

Gripp ohne Ende!! Tolle Laufeigenschaften auf Asphalt!! Montage nicht trivial, aber es lohnt sich !!

Limus Pro Open cross tyre

Colour: 
black/brown
Size:
33-622

Top Reifen!
Trotz des groben Profils laufen die Reifen recht gut (ist natürlich kein RR-Slick).
(Der "Racing Ralph" von Schwalbe läuft evtl. etwas leicht, kann aber vom übrigen Fahrverhalten absolut nicht mithalten.)
Das Kurvenhaftung ist echt a Schau!!
Gleichzeitig sind die Reifen sehr konfortabel, da mit sehr geringen Reifendruck fahrbar.
Jetzt weiß ich auch, warum man bei Querfeldein-Rennen fast nur Challenge-Reifen sieht...

Zur Montage:
Konstruktionsbedingt (Open Tubular) sind die neuen Reifen am Anfang ziemlich schwer auf die Felge zu bekommen.
Ich habe sie daher (wie von einem Challenge-Vertreter empfohlen) zunächst auf eine alte Felge 'halb' aufgezogen (d.h. 1/4 vom zweiten Wulst blieb dabei neben der Felge "in der Luft"). Etwas aufpumpen - gerade so viel, dass der Schlauch nicht platzt - und über Nacht stehen lassen. Am nächsten Tag kann man den Reifen dann mit normalem Aufwand fertig montieren. Nach 2 Tagen auf der alten Felge und 6 bar Reifendruck ließ er sich dann ganz normal auf das gewünschte Laufrad montieren. (Die genialen Fahreigenschaften lohnen auf jeden Fall diese etwas längere Prozedur)
Übrigens: Wenn man den Schlauch mit Babypuder (Talkum) bestreut, geht die Reifenmontage noch leichter.